Familienfarm Lübars | Berlin

Die Familienfarm Lübars stellt mit der charakteristischen Gehöftform und einem gemischten Tierbestand einen typischen märkischen Bauernhof dar. Er wird traditionell betrieben und steht jedem Besucher offen. Hier können Kühe, Schweine, Ziegen, Schafe, Pferde, Esel, Enten, Gänse, Hühner Kaninchen und auch Bienen in artgerechter Haltung erlebt und beobachtet werden.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) übernimmt die Trägerschaft der “Jugend- und Familinfarm Lübars”. Heute ist sie ein Veranstaltungsort für Familien, Betriebe, Anwohner des Märkischen Viertels und Berliner Stadtkinder.

Herzlichen Dank dem gesamten Familienfarm Team und persönlich Frank Küttner, großer Dank gilt auch: für die Kinder und meinen Manager.

Alle Bilder sind geschützt © Tatjana Marintschuk Photography